Diese Arbeiten sind im Laufe der Zeit sichtbaren Veränderungen unterworfen. Voraussichtlich dunkeln das Papier und die Farbe in den ersten 20 bis 30 Jahren nach. Das Blatt wird in der Folge brüchig, bis die Arbeit etwa nach 100 Jahren womöglich zerfällt. All diese Prozesse sind nicht exakt kalkulierbar und hängen stark von den Umweltfaktoren Luft, Feuchtigkeit und Licht ab, aber auch von der Menge und der Art der verwendeten Substanzen. Die Ziffernfolge im Bild bezieht sich auf die Anzahl der Welt­bevölkerung zum angegebenen Zeitpunkt.

 

 

Text von Harald Kimpel zu den Fleeting Memorials (deutsch) (englisch)

 


Fleeting Memorials - The Russian Series

2012 - 2018



 

Fleeting Memorial - Russian Seies 7.160.568.992 - Nov. 22nd 2013 10:027 am

Veränderliche Arbeit, Verschiedene Lösungen und Substanzen auf Chinesischem Reispapier, 14" x 12" (35,5 x 30,5 cm)

 Foto No. FM B 115  © Bildrecht Wien

 

 


 

Fleeting Memorial - Russian Seies 7.126.072.240 - 12.6.2013

Veränderliche Arbeit, Verschiedene Lösungen und Substanzen auf Chinesischem Reispapier, 30,5 x 28 cm

Foto No. FM B 044  © Bildrecht Wien



 

Fleeting Memorial - Russian Seies 7.126.081.199 - 12.6.2013

Veränderliche Arbeit, Verschiedene Lösungen und Substanzen auf Chinesischem Reispapier, 30,5 x 28 cm

 Abbildung 1: Zustand 13.4.2016, Abbildung 2: Zustand 15.01.2018, Abbildung 3: hinter Museumsglas gerahmt

Foto No. FM B 045  © Bildrecht Wien


 

Fleeting Memorial - Russian Seies 7.094.909.277 - 19.1.2013

Veränderliche Arbeit, Verschiedene Lösungen und Substanzen auf Chinesischem Reispapier, 33 x 32 cm

Foto No. FM B 002  © Bildrecht Wien


 

Fleeting Memorial - Russian Seies 7.088.431.907 - 19.12.2012

Veränderliche Arbeit, Verschiedene Lösungen und Substanzen auf Chinesischem Reispapier, 37 x 35 cm

Foto No. FM A 003  © Bildrecht Wien


 

Fleeting Memorial - Russian Seies 7.085.696.470 - 6.12.2012

Veränderliche Arbeit, Verschiedene Lösungen und Substanzen auf Chinesischem Reispapier, 37,7 x 33,5 cm

Foto No. FM A 001 © Bildrecht Wien